Dienstag Morgen, 05.30 Uhr saß ich schlagArtig kerzengerade im Bett und bekam den Auftrag folgendes aufzuschreiben: Schmerzen in Armen und Beinen sind vorübergehende WachstumsSchübe, diese sind da und gehen auch wieder vorüber. Halte in Deinen Prozessen einen gebürenden Abstand vom Weltgeschehen, um mit Deinen eigenen Prozessen Selbst zu arbeiten, um dann das, was Du erarbeitest, […]

Wachst über Eure selbst erschaffenen Grenzen hinaus, lebt Euer ganzes Potential

blog-aschenbroedel-1

Drei Nüsse für Aschenbrödel begegneten mir heute Morgen ganz zu Beginn meiner heutigen Walking Runde mit meiner Hündin Laika….

Mein erster Gedanke und auch der Satz dazu (aus der geistigen […]

Meditation – Zeit für DICH und deine (GE)DANKEN!!!

Begebe Dich während der Rauhnächte jeden Tag an deinen Ort der Ruhe und schalte möglichst alle Störungen aus. Nehme dir Zeit für deine Meditation. Probiere aus, welchen Form der Meditation dir am besten liegt (Geführte, Stille oder magst du leise Musik dazu nehmen). Natürlich kannst du deine Erfahrungen […]

Daran möchte ich DICH erinnern…

…an die geheimnisvolle Zeit zwischen den Jahren, die Zeit, die aus der Zeit fällt.
Auch wenn der 24. Dezember allgemein als Heilige Nacht bezeichnet wird, beginnen die Rauhnächte erst danach. In manchen Regionen wurde der Tag des 25. Dezember bereits dazugerechnet, aber meist begann die erste Rauhnacht zwischen dem 25. Und […]